Knowledge base

Neue Mitarbeitende

Wichtige Informationen zu IT-Themen für Mitarbeitende 

Ansprechpartnerin für alle Fragen zur IT 

Marion Lammarsch
Zi. 211, Tel. 54-7267, marion.lammarsch@psychologie.uni-heidelberg.de

Die wichtigsten Punkte für die IT 

1. Freischalten der Uni-ID

  • Sie haben einen Brief mit Ihrer Uni-ID und dem Aktivierungscode erhalten. 
  • Zum Freischalten der Uni-ID klicken Sie auf diesen Link und tragen dort beides ein.  
  • Anschließend können Sie ein eigenes, sicheres Passwort wählen. 

2. Uni-E-Mail auf SOGo oder in einem Mailprogramm

Sie erhalten eine Mail-Adresse im Format vorname.nachname@stud.uni-heidelberg.de. Überprüfen Sie, dass Ihre Mail-Adresse in diesem Format ist und melden sie sich ansonsten bei Marion Lammarsch

  • Sie können über das Online-Mailprogramm SOGo auf Ihre Mails zugreifen. Hier kommen Sie zu einer Anleitung dafür. 
  • Es gibt noch weitere Einstellungen, die Sie tätigen sollten, um das Mailprogramm reibungslos nutzen zu können. 
  • Es ist wichtig, dass Sie die Uni-E-Mails nicht an Ihre private E-Mail-Adresse weiterleiten! Zum einen wird dann als Absender für die Uni betreffende Mails die private E-Mail-Adresse angezeigt, was zu vermeiden ist. Zum anderen erhalten Sie keine Uni-E-Mails mehr, wenn das private Postfach voll ist. 
  • Um nicht jedes Mal SOGo aufrufen zu müssen, können Sie die Uni-E-Mail über Mailprogramme wie AppleMail, Outlook, Thunderbird oder auf dem Android Smartphone mit der kostenfreien App FairMail abrufen, natürlich gehen auch andere Apps. Hier finden Sie die Anleitungen dafür. 

3. Mail-Verteilerlisten

Sie sind automatisch in die für Sie relevanten Mail-Verteilerlisten des Instituts eingetragen (Mitarbeiterliste, Sekretariatsliste, Mittelbauliste, Professorium usw.).

Für Mitarbeitende sind vor allem zwei Listen von Bedeutung: 

4. WLAN - Eduroam einrichten 

Es gibt vier verschiedene WLAN-Verbindungen in der gesamten Universität: Eduroam, Uni-Heidelberg, Uni-Webaccess und Heidelberg4You. Hier finden Sie einen Überblick. 

Heidelberg4You sollten Sie nicht nutzen! Richten Sie Eduroam am besten einmal direkt zu Beginn ein. Dafür müssen Sie sich auf dem Uni-Gelände befinden. Danach verbindet sich das Gerät automatisch, sobald Sie sich auf dem Uni-Gelände aufhalten. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Eduroam auf Ihrem Smartphone einrichten.

Weitere Informationen zu Eduroam findest du auf der Seite des URZ.

5. Zugang zum Instituts-Server einrichten 

Das Institut hat einen eigenen Server, auf dem Sie Dokumente ablegen können. Um Zugang zu diesem Server zu bekommen, benötigen Sie ein Antragsformular, das vor dem Verwaltungssekretariat, Raum 045, ausliegt. Dieses können Sie ausgefüllt im Sekretariat abgeben. Nach zwei Tagen können Sie bei Marion Lammarsch (Zi. 211) vorbeikommen, um Ihr Passwort zu setzen. 

In diesem Zusammenhang ist auch die Anbindung von Netzlaufwerken von Bedeutung. 

6. IT-Sicherheit 

Es ist wichtig, dass Sie sich Informationen zur IT-Sicherheit aneignen. 

Beachten Sie vor allem die Tips zur Sicherheit beim Arbeiten mit einem Windows-Computer bzw. zur Sicherheit beim Arbeiten mit einem Mac.

 

 

 

 


Topics

More Topics