Empra

Kongress 2007

Wichtige Termine

  • Bis Do 12.07.07 Anmeldung von teilnehmenden Kleingruppen und Abgabe der Abstracts (in elektronischer Form) bei Frau He√ü (Sekretariat Prof. Funke, Email: gustava.hess@psychologie.uni-heidelberg.de)
  • Bis Di 24.07.07 Abgabe der fertigen Poster bei Frau He√ü (Sekretariat Prof. Funke)
  • Do 26.07.07 15-18 Uhr Kongress mit Festvortrag von Prof. Dr. Jochen Musch (Universit√§t D√ľsseldorf)

Organisation

Henning Plessner & Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim FunkeProf. Dr. Dr. h.c. Joachim Funke

Jurorinnen und Juroren

Christian Fiebach, Prof. em. Dr. Peter Fiedler, Peter Freytag, Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim FunkeProf. Dr. Dr. h.c. Joachim Funke, Andrea Gäbel, Dr. Daniel HoltDr. Daniel Holt, Lisa Irmen, Ruben Matterne, Jochen Musch, Frank Oswald, Prof. Dr. Sabina PauenProf. Dr. Sabina Pauen, Joachim SchahnJoachim Schahn, Christine Stelzel

Organisatorische, technische und graphische Assistenz

Gustava Heß, Marlene Heilig, Jessica Kornmann, Dr. Nadine Ungar

Statistische Assistenz

Sabine Czenna, Helen Fischer, Johanna Köhling, Myriam Thurner

Sponsoren

Bericht im Blog

Der Bericht zum Kongress 2007 auf dem Blog von Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim FunkeProf. Dr. Dr. h.c. Joachim Funke

Festrede

Prof. Dr. Jochen Musch  (Universit√§t D√ľsseldorf): Besser als Multiple Choice: Eine alternative Methode der Wissensdiagnostik

Poster

Kongress Title
2007 Schmidt, R., Oehmann, V., Rempel, R., Bechtel, S.
"Schon mal in den Badesee gemacht?" Sozial erw√ľnschtes Antwortverhalten unter Randomized Response Technique
2007 Atasayi, S., Georg, A., Jung, J., Limanowski, J.
"Wenn ich mal Pr√§sident w√§re ..." Ein Experiment zur Verkn√ľpfung des Alternative Outcomes Effekts mit der Construal Level Theory
2007 Lotz, J., Ritzenhöfer, L., Shelliem, L.
Alter sch√ľtzt vor Sch√∂nheit nicht? Der Einfluss von "Pro-Age-Werbung" auf das implizite und explizite Selbstkonzept von Frauen
2007 Eib, C., Krämer, T., Meyers, M.
Bin ich unwiderstehlich? Selbstbewertung im Fragebogen und im Affektiven Priming
Dritter Platz
2007 Tremmel, S., Turgut, S., Vetter, M.
Die Angst vor dem Ende: Eine Frage der Persönlichkeit? Eine Studie zum Zusammenhang von Death Anxiety und Persönlichkeit
2007 Aldinger, M., Ebertshäuser, H., Jozwiak, S., Neukel, C.
Eene meene muh und so heißt du - oder wie man es besser machen kann! Eine Studie zur Namensfindung
2007 Zhuk, A., Shevchenko, I., Schmitt, M.
Einfluss von Bewegungsform und Handflächenrichtung auf Affekt und Einstellung
2007 Lauter, A., Leis, A., Zweck, B.
Einfluss von Stereotype Threat auf die Leistung bei räumlichen Aufgaben
2007 Bl√ľmel, S., Hill-Klo√ü, S., Patis, S.
Embodiment - Wie beeinflussen Körperbewegungen Erinnerung und Affekt?
2007 Dunkl, J., Leinweber, S., Kiel, A., Oswald, M.
Erfasst der BIDR einen Antwortstil oder Substanz?
2007 Hinz, M., Kimajkin, O., Veith, B.
Flirten oder Dominanz: Was verursacht den Effekt von traditionell männlichem Rollenverhalten auf die Testperformanz von Frauen in Bewerbungskontexten?
2007 Gropper, L., Meessen, J., Mogk, K., Vogel, N.
Haben wir alle Angst vor dem Tod?
2007 Blesch, K., Irion, N.
Hilft Beten bei Todesängstlichkeit?
2007 Schirmer, R., Hercher, H., Dubber, S.
Let's move! Bewegungsrhythmen und ihre Auswirkungen auf depressive Patienten
2007 Beier, S., Hasche, J.
Lässt sich der Einfluss dispositioneller Variablen auf die Produktwahrnehmung manipulieren? Ein Construal-Level-Ansatz
2007 Jimenez, S., Kibgies, S., Schildmann, T.
Mehr oder weniger Angst vor dem weißen Hai? Auswirkungen des Construal Levels auf den Alternative-Outcomes Effekt
2007 Burkhardt, C., Mengel, M., Thom, J.
Nerv der Zeit. Ein Hirn-Scan sagt mehr als tausend Worte
2007 Shim, G., Konigorski, S., Weisang, S.
Nimmt Lebenslust den Todesfrust? Ein interkultureller Vergleich von subjektivem Wohlbefinden und Todesangst
Zweiter Platz
2007 Th√ľmmel, C., Hahn, L., W√∂lfle, T., Grandi, I.
Sind Psychologiestudierende anders? Beurteilen Psychologiestudierende Probleme vielschichtiger als andere Studierende?
2007 Ledzinska, J., Roth, P.
Sportpsychologie: Regulatory Fit Hypothese. Können motivationale individuell angepasste Aspekte zur Leistungssteigerung eines Sportlers beitragen?
2007 Bartolovic, M., Armbruster, D.
Unattended Speech Effect: Semantik schlägt Phonologie
2007 Toparli, A., Kral, S.
Von der Muse gek√ľsst - leichter durchs Leben
2007 Konigorski, S.
Warum sind Frauen schlechter in Bewerbungsverfahren? Der Einfluss von traditionellem männlichem Rollenverhalten auf die anschließende Leistung von Frauen in verbalen und mathematischen Tests
2007 Heck, L., Rössler, S., Höflmayr, J.
Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Todesangst √ľber die Lebensspanne
Erster Platz
2007 von Piechowski, F., Bredow, R., Kr√ľger, J., Bott, A.
Wer wird Millionär? Wir zeigen wie!
2007 Kreß, S., Kreß, V.
Wo geht die Intuition vor Anker?