Forschungspraktikant:innen und HiWis gesucht!

Published 27. July 2022Gender Studies & Health Psychology

Wir, die Abteilung Gesundheitspsychologie und Genderforschung, suchen ab sofort Forschungspraktikant:innen und wissenschaftliche Hilfskr├Ąfte. Ein Forschungspraktikum kann bei nicht-approbationskonformen Studiengang bis zu 3 Wochen (120h) bzw. 4 Wochen (160h) als Pflichtpraktikum anerkannt werden. Die Hiwi-T├Ątigkeit w├╝rde voraussichtlich in einem Umfang von ca. 20h/Monat stattfinden.

Einerseits geht es um die Mitarbeit in einem bereits angelaufenen Projekt zum Thema Stressregulation, das aus einer Laborerhebung und einer Erhebung im Alltag der Proband:innen (EMA) mittels Smartphone und Fitbits besteht. Hierbei w├╝rden die Aufgaben die aktive Mitarbeit im Projekt, inklusive Erhebungen und Rekrutierungen, bedeuten. Au├čerdem suchen wir ein/e studentische Mitarbeiter/in (ab 5. Bachelorsemester oder im Masterstudium) f├╝r die organisatorische Unterst├╝tzung von Prof. Dr. Monika Sieverding (ab September oder Oktober 2022).

Eine gewisse zeitliche Flexibilit├Ąt w├Ąre gefordert, au├čerdem Grundlagenkenntnisse in den Bereichen Genderforschung und Gesundheitspsychologie.

Bewerbungen f├╝r eine Mitarbeit im Projekt Stressregulation bitte per email an

Stephanie Zintel: stephanie.zintel@psychologie.uni-heidelberg.de

F├╝r die Hiwi-T├Ątigkeit bei Prof. Dr. Monika Sieverding an: monika.sieverding@psychologie.uni-heidelberg.de


All news   Goto workgroup