Stellenanzeige: Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand (m/w/d) am Institut für Medizinische Psychologie

Published 14. February 2022Stefanie Glawe

Am Institut für Medizinische Psychologie (Direktorin: Prof. Dr. phil. Beate Ditzen) ist zum 01./15.04.2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zu besetzen.

Die Stelle ist befristet für die Dauer von max. drei Jahren. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Die Anstellung erfolgt im Drittmittel-geförderten Längsschnitt-Projekt „Empathie macht Schule”. Ziel des Projekts ist es, eine Empathie-basierte Intervention für das Personal an Grundschulen nicht nur auf Schulpersonal-, sondern auch auf Schüler:innen-Ebene zu evaluieren. Hierbei steht ein mix-method Ansatz im Vordergrund, bei dem sowohl quantitative als auch qualitative Erhebungsmethoden zum Einsatz kommen. Fokus ist die Beziehungskompetenz und die Gestaltung des Miteinanders in der gesamten Schule.

Das Projekt wird wissenschaftlich von Dr. Corina Aguilar-Raab und Prof. Dr. Birgitte Lund Nielsen (Universität Aarhus, Dänemark) geleitet, während die inhaltliche Leitung bei Helle Jensen und Christine Ordnung liegen (Deutsch-Dänisches Institut für Familientherapie).

Interessiert?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail zusammengefasst in einem PDF-Dokument bis zum 20.02.2022 an Dr. Corina Aguilar-Raab (corina.aguilar-raab@med.uni-heidelberg.de).

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung bei: Anschreiben, Lebenslauf, Abitur- und Hochschulzeugnisse, ggf. Arbeitszeugnisse und Empfehlungsschreiben.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich Anfang März statt.

Link: Ausführliche Stellenausschreibung

All news