Empra-Poster

Gesunde Ernährung über die Lebensspanne

Title

Gesunde Ernährung über die Lebensspanne

AutorInnen

Binisik, Y., Haug, K., Löffler, C., Mielke, E.

Abstract

Eine gesunde Ernährung fördert allgemeines Wohlbefinden, Leistung und Gesundheit. Sie wird durch verschieden Faktoren wie zum Beispiel Affektregulation beeinflusst. Ältere Menschen weisen bessere Affektregulationsstrategien und eine erhöhte Risikowahrnehmung auf, die über die Lebensspanne zu einer gesünderen Ernährung führen könnten. Mit unserer Studie wollen wir die Veränderung dieser Ernährungsmotive über die Lebensspanne hinweg untersuchen. Dazu wurden 195 Frauen und 75 Männer im Alter von 15 bis 73 Jahren anhand des Food-Frequency- Questionnaire, dem Eating Motivation survey und Fragen zur Risikowahrnehmung zu ihrem Essverhalten befragt. Die Daten wurden mit Hilfe eines Strukturgleichungsmodells ausgewertet. Es zeigt sich, dass durch verbesserte Affektregulationsstrategien im Alter weniger ungesundes Essen zur Regulierung negativer Affekte herangezogen wird. Ebenso zeigt sich eine Zunahme der allgemeinen Risikowahrnehmung. Diese Ergebnisse könnten zu besseren alters- basierten Interventionsprogrammen zur Förderung des Gesundheitsverhalten und einer gesunden Ernährung führen.

Schlagworte

Affektregulationsmotiv, Alter, Risikowahrnehmung