Empra-Poster

Vertrauen in Menschen vs. Computer

Title

Vertrauen in Menschen vs. Computer

AutorInnen

Braus, N., Jacobs, A., Lustig, M.

Abstract

Computergest├╝tzte Ratgeber werden zunehmend Teil unseres Alltags. Trotz dieser Entwicklung zeigen die Ergebnisse zahlreicher Studien aus der Human-Computer Interaction (HCI)-Forschung, dass eher menschlichen Ratgebern vertraut wird. So stellt sich die Frage, unter welchen Bedingungen Menschen computergest├╝tzten Ratgebern Vertrauen schenken. Wir nehmen an, dass die H├Âhe der Konsequenz, die eine Entscheidung nach sich zieht, einen Einfluss auf die Entscheidung f├╝r den Rat von Mensch oder Maschine hat, und dass dieser Effekt durch das Ausma├č der Verantwortungsabgabe vermittelt wird. In dieser Studie wurden den Versuchspersonen nacheinander 9 verschiedene Szenarien pr├Ąsentiert, innerhalb derer sie jeweils eine Entscheidung f├╝r den Rat eines Computers oder den eines Menschen treffen mussten. Nach jeder Entscheidung wurde die Verantwortlichkeit bzw. das Ausma├č der Verantwortungsabgabe und abschlie├čend Technikaffinit├Ąt und allgemeine Eigenverantwortlichkeit erhoben. Es zeigte sich eine Tendenz, der Empfehlung des Menschen zu folgen. Weder der erwartete Einfluss der H├Âhe der Konsequenz noch die Mediation durch Verantwortlichkeit konnten gezeigt werden. Einzig die Technikaffinit├Ąt erwies sich als Pr├Ądiktor f├╝r die Entscheidung. Allerdings fanden wir deutliche Unterschiede in den Mensch-Computer-Entscheidungen zwischen den verschiedenen Szenarien. Die Frage, welche Faktoren zu diesen kontextabh├Ąngigen Unterschieden f├╝hren, bildet einen Ankn├╝pfungspunkt f├╝r weitere Forschung.

Schlagworte

Computergest├╝tze Ratgeber, Mensch-Computer-Interaktion, Vertrauen