Psychologisches Institut > Arbeits und Organisationspsychologie > Personen > Dr. rer. pol. Philipp Lechleiter

Publikationen

Publikationen

2017

Lechleiter, P., Purbs, A. & Sonntag, Kh. (2017). Human-Resources- und Gesundheits-management in der Arbeit 4.0. Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin (ASU) – Zeitschrift für medizinische Prävention, 52, 730-733.

Lechleiter, P., Purbs, A. & Sonntag, Kh. (2017). HR- und Gesundheitsmanagement in der Arbeitswelt 4.0 – Bedarfe und Umsetzungshindernisse in KMU: Eine qualitative Interviewstudie. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaften (GfA) (Hrsg.) Dokumentation des 64. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses. ARBEIT(S).WISSEN.SCHAF(F)T   Grundlage für Management & Kompetenzentwicklung (Beitrag A.6.4). Dortmund: GFA-Press.

2016 Lechleiter, P. (2016). Wertekonstellationen im Wandel. Eine empirische Bestandsaufnahme. Wiesbaden: Springer VS.

Vorträge und Konferenzbeiträge

2018

Lechleiter, P. (2018). Das Projekt MEgA – Maßnahmen und Empfehlungen für die gesunde Arbeit von morgen. dvs-Expertenworkshop. Evangelische Akademie, Frankfurt.

Lechleiter, P. & Purbs, A. (2018). HR- und Gesundheitsmanagement in der Arbeitswelt 4.0. Bedarfe in KMU. Corporate Health Convention. Messe Stuttgart.

Lechleiter, P. (2018). Status quo im Förderschwerpunkt. Fokusgruppentreffen „Innovative Arbeitsgestaltung und Assistenzsysteme“. Universität Siegen.

Lechleiter, P. & Purbs, A. (2018). HR- und Gesundheitsmanagement in der Arbeitswelt 4.0. Bedarfe und Umsetzungshindernisse in KMU: Eine qualitative Interviewstudie. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaften. FOM Hochschule, Frankfurt.
2017

Lechleiter, P. (2017). Zusammenarbeit im BMBF-Förderschwerpunkt. Fokusgruppentreffen „Innovative Arbeitsgestaltung und Assistenzsysteme“. Universität Düsseldorf.

Lechleiter, P. & Purbs, A. (2017). HR- und Gesundheitsmanagement in der Arbeitswelt 4.0. Konferenz: Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0. Haus der Wirtschaft, Stuttgart.

Lechleiter, P. (2017). Maßnahmen und Empfehlungen für die gesunde Arbeit von morgen. Montagskonferenz „Arbeitswelt 4.0“. Universität Heidelberg.

Lechleiter, P. (2017). Maßnahmen und Empfehlungen für die gesunde Arbeit von morgen: HR- und Gesundheitsmanagement in der Arbeitswelt 4.0. Iga-Arbeitskreis. DGUV, Dresden.

Lechleiter, P. (2017). Zusammenarbeit im BMBF-Förderschwerpunkt. Fokusgruppentreffen „Neue Ansätze des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Pflege- und Dienstleistungssektor“. Evangelisches Forum Annahof, Augsburg.

2016

Lechleiter, P. (2016). HR- und Gesundheitsmanagement: Bedarfe und Umsetzungshindernisse in KMU. Konferenz: Arbeit 4.0: Präventiv gestalten, kompetent bewältigen. Print Media Academy, Heidelberg.

Lechleiter, P. (2016). Das Projekt Maßnahmen und Empfehlungen für die gesunde Arbeit von morgen (MEgA). Kick-off-Meeting AIM. TU Dortmund.

Lechleiter, P. (2016): Das Projekt MEgA (Maßnahmen und Empfehlungen für die gesunde Arbeit von morgen).Veranstaltung: Psychische Belastungen im Unternehmen erfolgreich managen. Industrie- und Handelskammer, Stuttgart.

Lechleiter, P. (2016). Präventive Maßnahmen und Empfehlungen für die gesunde Arbeit von morgen – das Projekt MEgA. BG RCI-Austauschforum Gesundheit, Kassel.

Lechleiter, P. (2016): Der Förderschwerpunkt „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen“. Fokusgruppentreffen „Innovative Arbeitsgestaltung und Assistenzsysteme“. Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, München.

Lechleiter, P. & Purbs, A. (2016): Gesundheitsmanagement im Unternehmen. 54. Sitzung des AK Mittelstandes. Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH, München.

 

Verantwortlich: E-Mail
zum Seitenanfang/up