Teilprojekt C5: Bedeutungskonstitution im Dialog

Fachrichtung: Gesprächsanalyse
Leiter: Prof. Dr. Werner Nothdurft (FH Fulda)
mail: Werner.Nothdurft@sk.fh-fulda.de
Mitarbeiter: Dr. Carmen Spiegel
mail: Spiegel@ids-mannheim.de
Anschrift: Institut für deutsche Sprache
Postfach 101621
68016 Mannheim
Tel: +49(0)661 9640-231
Förderungszeitraum:1/1992 - 12/1996

Thema des Projekts

Am Beispiel von Schlüsselwörtern wird die Bedeutungskonstitution von Ausdrücken in umweltpolitischen Auseinandersetzungen untersucht. Schlüsselwörter eignen sich in besonderem Maße als Untersuchungsgegenstand, weil sie von den Gesprächsbeteiligten im Gespräch hervorgehoben werden und sozusagen Bedeutungskondensate bilden.

'Bedeutung' wird nicht im lexikalisch-semantischen Sinne als feststehender Lexikoneintrag eines Wortes verstanden, sondern als etwas, das durch die Aktivitäten der TeilnehmerInnen und die Kontextgebundenheit im Gespräch lokal zustande kommt: als ein interaktives Geschehen, das sich im Gesprächsverlauf konstituiert.

Der Prozeß der Bedeutungskonstitution läßt sich - je nach Art des Schlüsselworts, seiner Bedeutung und Funktion in Diskussionen - sowohl als Prozeß der Anreicherung, als Prozeß der Verschiebung als auch als Prozeß der Reduktion beschreiben. Für die Bedeutungskonstitution von Ausdrücken in Gesprächen sind Aktivitäten der TeilnehmerInnen auf allen Ebenen verantwortlich: auf der Gesprächshandlungsebene, auf der Ebene der Gesprächsorganisation, auf der Ebene der Sachverhaltsdarstellungen (so bei den Explikationsschüben), auf der Ebene der Beziehungskonstitution (so bei den Beteiligungsrollen), auf der Ebene der Interaktionsmodalität. Schlüsselwörter haben, abhängig von der Art der Bedeutungskonstitutionen, unterschiedliche Karrieren. Die SprecherInnen diskutieren Definitionen, Wertungen, Gültigkeitsbereiche etc., konstituieren so unterschiedliche Bedeutungen und gestalten Schlüsselwort-Karrieren.


Hinweise und Kommentare an Prof.Dr.W.Nothdurft

Literatur

Nothdurft, Werner (1992): Müll-Reden. Mikroanalytische Fallstudie einer Bürgerversammlung zum Thema "Müllverbrennung". Arbeiten zur Risiko-Kommunikation Heft, 32. Jülich.

Nothdurft, Werner(1993): Kommunikation In H. Schütz, et. al. (Eds.) Handbuch der Technikbewertung; Frankfurt.

Nothdurft, Werner (1994): Ikonische Politik oder: 3 Thesen zur Verwerfungen öffentlicher Streitkultur. Unveröffentlichtes Manuskript.

Nothdurft, Werner (i.Pr.): Environmental Meditation: Insights into the Microcosmos and Outlooks for Political Implications. In Renn, O. et al. (Eds.). New Approaches to Public Participation. Kluver.

Nothdurft, W. (in Druck). Konversationsrhetorik. Inszenierung, Schema und ready-made. In H. Plett (Hrsg.), Zur Aktualität der Rhetorik. München: Fink.

Nothdurft, W. (in Druck). Interaktive Bedeutungskonstitution. Ein Beitrag zur Fortentwicklung der Kommunikationssemantik Gerold Ungeheuers. In D. Krallmann & H.W. Schmitz (Hrsg.), Festschrift zum 65. Geburtstag Gerold Ungeheuers. Münster: Nodus.

Nothdurft W./Wiedemann P./Femers S. (1993): Kommunikatives Konfliktmanagement bei umweltbezogenen Auseinandersetzungen - Diagnose, Trainings- und Bewertungsmöglichkeiten (pp.158-163). In Entsorgungspraxis Heft 3.

Spiegel, Carmen (1994): Bedeutungskonstitution im Dialog - wie Wörter beim Reden ihre Bedeutung erhalten. In Sprachreport, Heft 1. Mannheim.

Spiegel, Carmen (i.Pr.): Bei ihrer wegwerfmentalität geht unsere welt zugrunde. Sprachkritische Beobachtungen zum Topos "Eine Welt" in umweltpolitischen Auseinandersetzungen. In: Der Deutschunterricht.

Spiegel, Carmen (i. Pr.): Selbst- und Fremdstilisierung in umweltpolitischen Auseinandersetzungen. In: Sandig, BarbaraSelting, Margret (Hg.). Sprech- und Gesprächsstile, Berlin, New York.

Spranz-Fogasy, Thomas: Participant Roles and the Interactive Construction of Meaning. Unveröffentlichtes Manuskipt. SFB-Berichte:

Spranz-Fogasy, Thomas (1992): Bezugspunkte der Kontextualisierung sprachlicher Ausdrücke in Interaktion. Ein Konzept zur analytischen Konstitution von Schlüsselwörtern. Arbeiten aus dem SFB 245 "Sprache und Situation". Bericht Nr. 50.

Spranz-Fogasy, Thomas(1993): Beteiligungsrollen und interaktive Bedeutungskonstitution. Arbeiten aus dem SFB 245 "Sprache und Situation". Bericht Nr. 52.

Video-Film:

Öko-Rhetorik (1993). Kommunikationsprobleme in umweltpolitischen Diskussionen. Ein gesprächsanalytischer Film.