Ruprecht-Karls-Universitaet Heidelberg

Mozilla Firefox

Problem Firefox startet nicht, wird angeblich bereits ausgeführt

  • Problem:

Beim Starten von Firefox erscheint statt dem Browserfenster ein Fenster mit folgender Fehlermeldung: "Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Prozess Firefox beenden oder Ihren Computer neu starten."
Wenn diese Fehlermeldung auch nach einem Neustart des Rechners auftaucht hat dies folgende Ursache.

  • Ursache:

Firefox wurde wahrscheinlich bei der letzten Sitzung unsauber beendet. Dadurch ist in Ihrem Homeverzeichnis eine Sperrdatei (Lockfile) übriggebliegen. Firefox denkt nun, dass er bereits läuft und will nicht neu starten.

  • Lösung:

Löschen Sie das Lockfile aus ihrem Profil, dann funktioniert Firefox wieder. Dazu müssen Sie folgendermaßen vorgehen:


1. Der Profilordner liegt im CIP-Pool in dem Verzeichnis M:\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles

2. Dort befindet sich die Datei parent.lock.

3. Löschen Sie diese.


Falls das nicht funktioniert, kann man sich ein neues Profil erstellen. Vorher kann man alle Lesezeichen des alten Profils sichern, falls diese benötigt werden. Die Lesezeichen sind in der Datei bookmarks.html gespeichert. Diese Datei befindet sich in oben genanntem Profilordner. Sie können die Datei einfach kopieren und in ihrem neuen Profil wieder einfügen. Zum Erstellen eines neuen Profils geht man über das Windows Startmenü "Start" auf "Ausführen".
Dort tippt man "firefox.exe /p" und löscht das alte Profil. Dann erstellt man ein neues Profil, wobei keine der weiteren Angaben geändert werden sollten.

Fragen / Probleme
Wenden Sie sich bitte an Marion Lammarsch.

 

Zur Übersicht

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 17.6.2010