Ruprecht-Karls-Universitaet Heidelberg

Computer
Übertragen von Dateien auf den Webserver zum Datenaustausch

Inhalt

  1. Vorbemerkung zu Windows
  2. Vorgehen unter Windows
  3. Vorbemerkung zu Mac
  4. Vorgehen unter Mac
  5. Erstellen und Einbinden von Favicons
 
  1. Vorbemerkung zu Windows
  • Diese Anleitung soll erklären, wie man eigene, lokal gespeicherte Dateien auf den Web-Server der Psychologie stellt, um sie anderen Personen außerhalb des Instituts zur Verfügung zu stellen. Dies betrifft vor allem Dateien, die zu groß sind, um sie per Attachment zu verschicken.
  • Das dazu eingerichtete Verzeichnis heißt "Webaustausch", es ist unter der Adresse: /webaustausch zu finden.
    Benutzername: psycho
    Kennwort: das identische Kennwort wie für die Interna-Seiten
 
  1. Vorgehen unter Windows
  • Im Startmenü den Ordner Computer auswählen, in der Symbolleiste auf Netzlaufwerk verbinden klicken
  • Auf den Hyperlink Verbindung mit einer Webseite herstellen, auf der Sie Dokumente und Bilder speichern können klicken
  • Auf Weiter klicken, bis das Dialogfeld Geben Sie den Standort der Webseite an erscheint
  • Die WWW-Adresse eingeben: https://www.psychologie.uni-heidelberg.de/webaustausch und auf Weiter klicken
  • Im erscheinenden Dialogfeld eingeben:
    Benutzername: psycho  Kennwort: das identische Kennwort wie für die Interna-Seiten;
  • Die Option Kennwort speichern nur anklicken, wenn man den Rechner alleine benutzt; dann mit OK bestätigen
  • Im Fenster Fertigstellen kann optional ein Name für die Netzwerkressource angegeben werden (mit diesem Namen ist sie im Windows-Explorer Fenster aufgeführt); dann auf Fertigstellen klicken, um mit dem Server verbunden zu werden;
  • -> die neue Netzwerkressource ist nun hinzugefügt!

Um auf die Netzwerkressource zuzugreifen

  • Die neue Netzwerkressource ist in der Navigationsleiste unter Computer zu finden; sowie im Ordnerfenster Computer unter Netzwerkadressen
  • -> Doppelklick-> das Fenster der Netzwerkressource wird geöffnet, und kann nun wie der Windows Explorer benutzt werden, d.h. Dateien können aus anderen Verzeichnissen in dieses Verzeichnis verschoben oder kopiert werden!
 
  1. Vorbemerkung zu Mac
  • Diese Anleitung soll erklären, wie man auf einem Mac-Rechner eigene, lokal gespeicherte Dateien auf den Web-Server der Psychologie stellt, um sie anderen Personen außerhalb des Instituts zur Verfügung zu stellen. Dies betrifft vor allem Dateien, die zu groß sind, um sie per Attachment zu verschicken.
  • Das dazu eingerichtete Verzeichnis heißt "Webaustausch", es ist unter der Adresse: /webaustausch zu finden.
    Benutzernamen: webaustausch
    Kennwort: das identische Kennwort wie für die Interna-Seiten;
 
  1. Vorgehen unter Mac
  • in der Menüleiste auf dem Desktop auf den Befehl Gehe zu, dann auf die Option Mit Server verbinden klicken
    Mac Menü

  • im nun erscheinenden Fenster unten bei Adresse die WWW-Adresse /webaustausch eingeben,
    dann auf Verbinden klicken
    Server Verbinden

  • den nachfolgenden Sicherheitshinweis mit Fortfahren bestätigen
    webdav authentifizierung
  • im Authentifizierungsfenster Benutzername und Kennwort eingeben, mit OK bestätigen
    Sichherheitshinweis

  • auf dem Desktop erscheint nun das Symbol für eine externe Festplatte mit dem Namen des Unterverzeichnisses, hier Webaustausch

  • durch einen Doppelklick kann dieser Ordner geöffnet, und Dateien durch einfaches Ziehen mit der Maus in diesen Ordner verschoben werden!

  • Anmerkung
    Um dieses Procedere zu verkürzen, kann man einen Alias dieses Ordners erstellen.
    Dazu auf das Icon auf dem Desktop klicken und in der Menüleiste auf Ablage - Alias erzeugen gehen. Der Alias wird erzeugt (kenntlich gemacht durch ein Häkchen am Icon).
    Klickt man auf den Alias, um die Verbindung zum Server herzustellen, muß man nur noch den Sicherheitshinweis bestätigen und Benutzernamen sowie Passwort eingeben.
    In diesem Fall sieht man zwei Icons für den Ordner auf dem Server.
  • Zum Trennen der Verbindung verschiebt man das Icon in den Papierkorb - hat man einen Alias erzeugt, verschiebt man das Originalicon.
 

Fragen / Probleme
Wenden Sie sich bitte an Marion Lammarsch.

 

Zur Übersicht 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 16.09.2015 / MK