Ruprecht-Karls-Universitaet Heidelberg

Computer
Was Sie tun müssen, wenn Sie einen neuen (neu installierten) PC bekommen haben...

Inhalt

Erste Benutzeranmeldung

Speicherort für Daten

Druckerkonfiguration

Sonstiges

 
Wenn Sie sich zum ersten Mal an einem neu installierten Rechner anmelden, müssen Sie einmalig einige Einstellungen vornehmen. Diese werden im Folgenden näher beschrieben.

Erste Benutzeranmeldung

  1. Bei der Anmeldung darauf achten, dass als Domäne PSYCHOHD eingetragen ist.

  2. Ihr Benutzername ist: vorname.nachname. Das Passwort für Ihre erste Anmeldung finden Sie auf dem Anmeldezettel, den Sie im EDV-Büro abgeben müssen.

  3. Sie werden dann zur Änderung des Passwortes aufgefordert. Bitte unbedingt ändern!

Speicherort für Daten

Bitte speichern Sie Ihre Daten auf D: (nicht auf C:!). Falls Ihre Daten nicht auf D: sind, lassen Sie sich im Fall einer Neuinstallation des PCs nur schwer sichern. ACHTUNG: Alles, was sich auf dem Desktop befindet, liegt auf C: und standardmäßig speichert Windows im Verzeichnis C:\Eigene Dateien.

Eine genaue Anleitung zum Verschieben der Dateien auf das Laufwerk D:\ finden Sie hier.

Sollten Sie Thunderbird oder ein anderes Email-Programm verwenden, müssen Sie auch hier den Speicherort ihrer Dateien auf D: ändern, da die Mails standardmäßig in ihrem Benutzerordner auf C: gespeichert werden.

Druckerkonfiguration

Einmalig müssen auch einige Druckereinstellungen vorgenomen werden:

  1. Wählen Sie dazu im Start->Drucker aus. Es werden die an ihrem Rechner installierte Drucker angezeigt.

  2. Der Drucker mit einen Haken ist Ihr Standarddrucker. Falls Sie einen anderen Drucker als Ihren Standarddrucker auswählen möchten, klicken Sie den gewünschten Drucker mit der rechten Maustaste an und wählen Als Standard definieren

Sonstiges

  1. Um PDF-Dateien zur erstellen, verwenden Sie das Programm FreePDF. Dazu gehen Sie z.B. in Microsoft Word auf Datei ->Drucken. Dann wählen Sie als Drucker FreePDF aus und bestätigen mit OK. Im nächsten Dialogfenster Name des Dokuments, etc. ändern, Speichern anklicken und den Speicherort auswählen.

  2. Um die Windows-Sounds bei der An- und Abmeldung von Windows zu deaktivieren, müssen Sie in die Systemsteuerung und dort auf das Icon 'Sounds und Audiogeräte' gehen. Unter der Registerkarte 'Sounds' muss als Soundschema 'Keine Sounds' ausgewählt werden. Die aufkommende Frage wird mit Nein beantwortet. Mit einem Klick auf OK werden die Änderungen übernommen.

  3. Wie Sie Ihre Daten vom PC mit z.B. einem USB-Stick oder einer externen Festplatte abgleichen, können Sie in der Anleitung zu Synchronizer nachlesen.

  4. Bei Grafik- oder Videodateien öffnet sich nicht die gewünschte Anwendung. Um eine Datei mit einer bestimmten Anwendung zu öffnen, die Datei mit der rechten Maustaste anklicken und dann über 'Öffnen mit' die entsprechende Software auswählen.

  5. Falls Sie Macromedia Dreamweaver benutzen, sollten Sie noch Folgendes tun: Konfiguration bei Macromedia Dreamweaver

 

Fragen / Probleme 
Wenden Sie sich bitte an Marion Lammarsch.

 

Zur Übersicht 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 10.01.2013/AL