Ruprecht-Karls-Universitaet Heidelberg

Computer
Installation von
Dreamweaver 8

Anmerkung
Für die Installation ist die CD-ROM mit der entsprechenden Software nötig.
Sie kann bei Marion Lammarsch, ausgeliehen werden.

Anleitung

  1. Als Administrator anmelden.

  2. CD-ROM einlegen: das Installationsprogramm startet automatisch.

  3. Programm Dreamweaver 8 auswählen:
    ist neben anderen Anwendungen auf der linken Seite aufgeführt.
    Nach dem Doppelklick wird das Install Shield Programm gestartet und Dateien entpackt, dies kann einige Minuten dauern.

  4. Das Willkommen-Fenster wird mit Weiter bestätigt.
    Das Fenster mit den Lizenzbedingungen wird akzeptiert.

  5. Im nächsten Fenster folgende Angaben machen:
    Vorname Psychologisches
    Nachname Institut
    Firma Universität Heidelberg
    SN Seriennummer
    diese befindet sich auf der CD-ROM in der Textdatei serial.txt
    (kann mit copy & paste einfach übertragen werden)

  6. Die nachfolgenden drei Fenster werden mit Weiter bestätigt
    (1. Fenster: Angabe des Zielpfades).
    Anschließend wird die Installation fortgesetzt, was einige Minuten dauern kann.
  7. Das Ende der Installation wird durch Anklicken des Buttons Fertigstellen beendet.

  8. Nach der Installation von Dreamweaver benötigen Sie noch einen Patch, der bestimmte Fehler bzw. Bugs im Programm behebt. Dieser Patch liegt auf bestimmten Sticks der EDV (bzw. Alternativ über das EDV-Netzlaufwerk).
    Das Patchen auf einer 32bit Maschine geht ohne Probleme mit dem Original-Patch.
    Das Patchen auf einer 64bit Maschine benötigt den "umgebastelten" Patch über die *.bat Datei.
  9. Beim ersten Start des Programms Dreamweaver MX wird nach dem Wunsch nach Registrierung gefragt. Hier die Option Nicht mehr anzeigen auswählen.

    Anmerkung
    Sollten während der Installation irgendwelche Fenster oder Warnungen erscheinen, können diese einfach mit OK bzw. Weiter bestätigt werden.

Fragen / Probleme
Wenden Sie sich bitte an Marion Lammarsch.

 

Zur Übersicht 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 31.05.2016