Uni-HD Logo

Publications: Joachim Werner

Psychological Institute - University  Heidelberg
Hauptstraße 47-51, D-69117 Heidelberg
Tel: +49-6221/54-7345
 
 
ALM-Buch   Statistische Auswertungsverfahren wie Regressionsanalyse, 
  Varianzanalyse und auch einige nicht-parametrische Verfah- 
  ren sind als Submodelle des allgemeinen linearen Modells 
  (ALM) darstellbar. In vielen Fällen ist das ALM das ein- 
  zige Verfahren, das erwartungstreue Schätzungen erlaubt. 
  Für alle erforderlichen Berechnungen werden entspre- 
  chende Computerprogramme herangezogen und erläutert. 
  
Werner: Zeitreihenanalysen Für Veränderungen über die Zeit und deren Modellierung stehen eine Reihe von
leistungsfähigen und ausgefeilten Verfahren zur Verfügung, die in den letzten Jahren
erhöhte Aufmerksamkeit ausgelöst haben und von verschiedenen namhaften
Ökonometrikern weiterentwickelt wurden. Einige Autoren betrachten den durch
diese Entwicklungen ausgelösten ”Innovationsschub“ als revolutionär und weisen
auf einen sich vollziehenden Paradigmenwechsel hin.

Im vorliegenden Reader werden infolgedessen die ARIMA-Modelle in ihren Grundlagen
und Weiterentwicklungen dargestellt. Für wenige Meßzeitpunkte werden
Strukturgleichungsmodelle beschrieben. Systemtheoretische Überlegungen haben
zu neuen Ansätzen in der Interpretierbarkeit der ARIMA-Parameter geführt. Ausgewählte
Anwendungen aus der Psychologie können demonstrieren, daß Zeitreihenverfahren
für verschiedene Fragestellungen interessante Lösungen offerieren.

Recent publications
Stroe-Kunold, E., Gruber, A., Stadnytska, T., Werner, J. and Brosig, B. (2010).
Cointegration Methodology for Psychological Researchers: An Introduction to the Analysis of Dynamic Process Systems. Manuscript under Review: Multivariate Behavioral Research.

Stadnytska, T., Braun, S. & Werner, J. (2009). Analyzing Fractal Dynamics Employing R.  Manuscript under review: Nonlinear Dynamics, Psychology and Life Sciences.

Stroe-Kunold, E., Stadnytska, T., Milde, A., Braun, S., & Werner, J. (2009). Untersuchung langfristiger Abhängigkeiten in psychologischen Prozessen am Beispiel eines Reaktionszeitexperiments. Submitted for publication.

Stroe-Kunold, E., Stadnytska, T., Werner, J. & Braun, S. (2009). Estimating long-range dependence in time series: an evaluation of estimators implemented in R. Behavior Research Methods,  41, 909-923.

nStroe-Kunold, E. & Werner, J. (2009). A drunk and her dog: a spurious relation? Cointegration tests as instruments to detect spurious correlations between integrated time series. Quality & Quantity: International Journal of Methodology, 43, 913-940 [DOI: 10.1007/s11135-008-9168-9].

Stadnytska, T., Braun, S., & Werner, J. (2008).
Comparison of Automated Procedures for ARMA Model Identification. Behavior Research Methods, 40, 250-262.

nStadnytska, T., Braun, S., & Werner, J. (2008). Model Identification of Integrated ARMA Processes. Multivariate Behavior Research, 43, 1-28.

Stroe-Kunold, E. & Werner, J. (2008). Cointegration methodology. Poster presentation at the XXIX. International Congress of Psychology  (ICP). July 20 - 25, Berlin. http://www.icp2008.org/

nStadnytska, T. & Werner, J. (2006). Sample size and accuracy of estimation of the fractional differencing parameter. Methodology, 4, 135-144

n
Stroe-Kunold, E. & Werner, J. (2007).  Kointegrationsmethodologische Verfahren als Instrumente der psychologischen Prozessforschung. 8. Tagung der Fachgruppe Methoden und Evaluation der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Giessen, Germany, September 2007, http://www.uni-giessen.de/metheval/index.html.

Stroe-Kunold, E. & Werner, J. (2008). Modeling human dynamics by means of cointegration methodology. Methodology, 4(3), 113-131. - DOI  10.1027/1614-2241.4.3.113

Stroe-Kunold, E. & Werner, J. (2007). Sind psychologische Prozesse kointegriert? Standortbestimmung und Perspektiven der Kointegrationsmethodologie in der psychologischen Forschung. Psychologische Rundschau, 58(4), 225-237.


  © Copyright 1998 Psychologisches Institut. Created: 10.9.98; last rendered by JW on 13.10.2009;
URL: http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/projekte/zeitreihen/index.html