16. Expraktikums-Kongress 2012

Wichtige Termine

a) bis Fr 28.9.12 Anmeldung von teilnehmenden Kleingruppen und Abgabe der Abstracts (in elektronischer Form) bei Frau Heß (gustava.hess@psychologie.uni-heidelberg.de, Sekretariat ATP); Leerformular für Abstract: ExpraAbstract.doc

b) bis Fr 12.10.12, 14:00 Uhr Abgabe der fertigen Poster bei Frau Heß (Raum A027); Poster sollen im Format A0 (hochkant) angefertigt werden.

c) Di 16.10.12 14:00-17:30 Uhr Kongress mit Festvortrag

Programm 16. Expraktikums-Kongress 2012

Abstractband (hier download)

Fotos vom Kongress

Leider hat niemand Fotos gemacht!

Teilnehmende Poster

1 Alexander Purbs, Angelina T. Schneider, Anna Lena Münch, Lena M. Lierz: Learning by doing vs. Learning by knowing – Wie wirkt sich die Induktion verschiedener Vorwissensarten auf die Problemlösegüte im Tailorshop aus?

2 Anne Josephine Dutt, Julia Mahal, Tabea Kaltenbach: „Ich arbeite, also bin ich“ – Einfluss von Variablen aus der Arbeitswelt auf implizite Theorien über subjektive Lebenserwartung

3 Fabian Kotz, Cristina Bermeo, Lucas Adrian, Nina Wetzstein, Sol Vega, Rebecca Ajnwojner: Einfluss von Alkohol auf Mental Speed

4 Shirin Betzler, Alica Bucher, Christina Schreiner, Viola Zimpfer: Der Effekt macht den Unterschied

5 Leona Erb, Leonie Hosenfeld: Bitte lächeln! Wie soziale Hinweisreize das Lernen von Säuglingen beeinflussen

6 Magdalena Grabenhorst, David Heuberg, Leyla Kirrstetter: MONDEY blues or good MONDEY use? Evaluation eines Beobachtungsinstruments durch Erzieherinnen

7 Pauline Klein, Anna Sandmeir, Lena Steffinger: Untersuchung der Recall-Leistung bei humorvollem und inkongruentem Material

8 Stefan Jooß, Martin Schneider: Mere-Exposure-Effekt und Evaluative Konditionierung

9 Melinda Baranyai, Carolin König, Marie-Christine Opitz: „Facing Feedback on Facebook“ – Wie abhängig sind unsere Emotionen von Facebook wirklich?

10 Robert U. Nagel, Anja Schnurr, Jana Wagner: Einfluss von Instrumentalität auf Reziprozität

11 Joseph Ferdinand, Martine Goergen, Alexander Lindeberg, Monja Pascale Neuser, Katharina Wallner: Macht Macht blind? Der Einfluss von „Power“ auf Aufmerksamkeit [Platz 3]

12 Diana González, Julian Geigges, Roman Leiderman: Schweigen ist Silber, Reden ist Gold? – Die Wirkung von sozialer Interaktion auf komplexes Problemlösen

13 Paul Blanck, Katharina Brucker, Helena Müller: „Death accepted?“ – Auseinandersetzungsstile von Großeltern und ihren Enkeln als Prädiktoren der Todesakzeptanz

14 Friederike Klumpp, Annika Knoll, Laura Lozano, Sandra Schmitt: Idealbilder in der Werbung – für Alte kein Problem? [Platz 3]

15 Benedikt Graebener, Theresa Pleitner, Christina Reetz, Annika Sterk: In Anbetracht des Todes: Rückbesinnung auf die deutsche Kultur? [Platz 1]

16 Barbara Bach, Esma Köse, Ekaterina Scheumann, Mareike Weißmann: Backlash und Blacksheep-Effekt bei Verletzung von Altersstereotypen

17 Vera Hampel, Theresa Koch, Almut Pohl: Ein Halo auf Facebook

18 Katharina Lueg, Iris Delarue, Sophie Handl, Michelle Pfeiffer, Lara Bertram, Anne-Marie Neise: Schneller = Heller? Eine experimentelle Untersuchung der Mental Speed Hypothese der Intelligenz

19 Chris Harris, Peter Zeier, Philipp Steinebach: Reaktanz durch YouTube-Werbung: Die Bedeutung der kognitiven Intensität

20 Matthias Beringer, Eric Engel, Julia Tempel, Ricarda Vagi: Krabbeltiere statt Pin-Up Girls. Eine Studie zu peripherphysiologischen Feedbacks und subjektivem Emotionsempfinden [Platz 2]

21 Amelie Klöpfer, Marius Möhler: Die Auswirkung von Feedback-Framing auf freiwillige Beiträge zu öffentlichen Gütern

22 Ina Knittel, Susan Kulagin, Laura Loths, Johanna Werz: (Irrelevant) Emotion Drives Attention?

23 Frederike Buchta, Tabea Rieble, Natalie Röhm, Anna Sawall, Alice Urban: Wer liebt seinen Nächsten? – Personenbeurteilung im Alter

24 Elisabeth Arzberger, Charlotte Gerhards, Elena Litz, Nadia Said, Valeria Sebold, Benedict Wild: Harmonicity, Salience and Level – Representation of musical features in brainstem and cortex

Jurorinnen und Juroren

Katharina Bergmann, Carolin Berude, Andrea Evers, Andreas Fischer, Helen Fischer, Jennifer Gradt, Julia Hilse, Janna Hupp, Katrin Keßler, Andre Kretzschmar, Verena Oehmann, Joachim Schahn, Malte Stopsack
und als besonderes Bonbon: Prof. Dr. Johannes Hewig (unser Festredner)

Organisatorische, technische und graphische Assistenz

Gustava Heß

Statistische Assistenz

Tanja Kollei, Markus Nagler

Weitere Assistenz

Gustava Heß, Elisabeth Arzberger, Anna-Lena Schubert, Gidon Frischkorn und Miriam Hans

Sponsoren

Empfang: Alumni Psychologici, Preisgelder: Springer-Verlag

Foto vom Gewinner des Posterwettbewerbs: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=485390434824614&set=a.280380058658987.73345.255392254491101&type=1

Bericht im Blog

hier der Bericht vom letzten Jahr: http://f20.blog.uni-heidelberg.de/2011/10/12/15-praktikumskongress/

zurück zur Seite Expraktikums-Kongresse Psychologisches Institut Heidelberg


Homepage - 1997 - 1998 - 1999 - 2000 - 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - Festredner
Last updated on 08.11.2017 by Veronika Lerche
URL: http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/exprak/congr_2012/index.html