9. Expraktikums-Kongress 2005

Programm 9. Expraktikums-Kongress 2005

Wichtige Termine

bis Do 30.06.05 Anmeldung von teilnehmenden Kleingruppen bei Frau Heß (Sekretariat Prof. Funke, Email: gustava.hess@psychologie.uni-heidelberg.de )

bis Do 07.07.05 Abgabe der Abstracts (in elektronischer Form) bei Frau Heß (Sekretariat Prof. Funke, Email: gustava.hess@psychologie.uni-heidelberg.de )

bis Mi 13.07.05 Abgabe der fertigen Poster bei Frau Heß (Sekretariat Prof. Funke)

Do 14.07.05 15-18 Uhr Kongress mit Festvortrag von Jamin Halberstadt (Otago University, New Zealand)

Fotos vom Kongress

Bitte hier klicken!

Teilnehmende Poster

01: Intuitives und deliberates Entscheiden am Beispiel der baserate fallacy (Maren Kurdum, Christine Roth, Dennis Grevenstein)

02: Sind wir bald alle pleite? Wie der Decisional Fit unsere Werteinschätzung beeinflusst (Daniel Huhn, Elisa Thiel, Liselotte Wilser)

03: Keine Chance bei Stichprobenverzerrung: Kopfentscheidungen sind Gefühlsentscheidungen bei einseitiger Information nicht überlegen (Kathrin Erps, Lisa Scharrer, Markus Wettstein)

04: Irgendwann sterben wir alle - aber darauf warte ich lieber nicht alleine! Der Einfluss von Mortality Salience in Verbindung mit Stress auf das Affiliationsbedürfnis (Tatjana Schwär, Laurence Joseph, Patrick Greenlee)

05: "Warum machen Sie das eigentlich nach?" Der Einfluss von Sterblichkeitssalienz auf Mimikry und Gedächtnisleistung (Birgit Jooss, Janina Kugele, Nina Tamm)

06: "Klopf, klopf, ich komm dich holen". Die Auswirkung der Sterblichkeitssalienz auf die Bedeutsamkeit kultureller Werte und die Einstellung zum Tod (Anne-Christine Richter, Meike Spandau, Miriam Stanke)

07: Kopf oder Bauch? Entscheidungsvorhersagen bei Präferenz für Intuition und Deliberation (Katrin Grolig, Saskia Decker, Carolin Salinger) [Platz 3]

08: "think manager, think masculine" (Anna Lena Zietlow, Sara Köser, Marie Faber)

09: Wer wird TOTO-Millionär? (Verena Freiberger, Anne Kurle, Kerstin Ochs)

10: Disposition für Erleuchtung? Der Zusammenhang zwischen Persönlichkeitsmerkmalen und Meditationstiefe (Lena Handschuch, Nicolai Jungk, Andreas Mayer)

11: Intuitive und deliberate Entscheidungen bei der Vorhersage von Sportereignissen (Vera Gailing, Michael Böser, Christine Glahn)

12: Grammatisches versus stereotypisches Geschlecht - eine Untersuchung anhand stereotypischer Rollenbezeichnungen (Andrea Stolte, Martina Nöth, Sören Sethi, Ulrike Braun, Kerstin Ouis)

13: Unterschiede zwischen Normal- & Fehlsichtigen im visuellen Explorationsverhalten (Jasmin Gruner, Daniel Stather) [hier als PDF-File, 0.2 MB] [Platz 2]

14: Sensation Seeking im Alltag: Eine Kriteriumsvalidierung (Helen Fischer, Johanna Köhling, Myriam Thurner) [hier als PDF-File, 0.1 MB] [Platz 1]

15: Gefühle auf dem Laufband? Fehlattribution von körperlicher Erregung und Sensation Seeking (Astrid Milde, Mariam Musse) [hier als PDF-File, 1.2 MB]

16: Persönlichkeit, Mittelwert, Varianz: Itemvarianzen als Prüfkriterium für Persönlichkeitstests? (Daniel Danner, Alexander Leib, Sascha Wüstenberg) [hier als PDF-File, 1.0 MB]

17: Umwelteinstellung - Umweltverhalten: Die Low-Cost-Hypothese hinterfragt (Ulrike Schweiß, Ina Wegelin) [hier als PDF-File, 0.5 MB]

18: 26.4.1986: Und was wissen Sie noch? Eine Umfrage 20 Jahre nach Tschernobyl (Anne Gleisberg, Katharina Hundsalz, Katrin Kremsreiter, Isabell Wolf) [hier als PDF-File, 1.5 MB]

19: Zahlen lügen nicht - oder doch? Fehlurteile durch Pseudokontingenzen (Jutta Berendt, Pari Bindschädel, Detlef Kaspar, Nicole Parusel)

20: Pseudokontingenzen und andere Schwierigkeiten ... (Anne Ehrlich, Regina Ehret, Elzbieta Kuzma, Raimonda Paulauskaite)

21: Was ist pseudo an der Kontingenz? (Birgit Haas, Mirjam Hoelzel, Julia Tomanek)

22: "Der Sensenmann und Du - ein leistungsstarkes Team?!" Der Einfluss von Sterblichkeitssalienz auf die Erinnerung von kulturkonsistenten und -inkonsistenten Wortpaaren (Anja Bollenbach, Maomé Bitsch)

23: "Wenn du morgen sterben musst, würdest du dich mehr deutsch fühlen?" (Kristina Schlecht, Evgeniya Popova)

Jurorinnen und Juroren

Ursula Christmann - Birgit Elsner - Thomas Haar - Moritz Heene - Annette Kämmerer - Jan-M. Kersting - Sabine Koch - Birgit Spinath - Tetjana Stadnytska - Birgit Träuble - Christian Unkelbach - Jörg Zumbach

Technische und graphische Assistenz

Gustava Heß

Statistische Assistenz

Sarah Becker, Sabine Czenna, Geoffrey Schweizer

Sonstige Assistenz

Sarah Becker, Sara Bickelhaupt, Katrin Claßen, Sabine Czenna, Nina Schlegel, Geoffrey Schweizer sowie Gustava Heß, Guido Plata & Bernd Reuschenbach

Sponsoren

Sektempfang: Alumni Psychologici, Preisgelder: Springer-Verlag

zurück zur Seite Expraktikums-Kongresse Psychologisches Institut Heidelberg


Homepage - 1997 - 1998 - 1999 - 2000 - 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - Festredner
Last updated on 08.11.2017 by Veronika Lerche
URL: http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/exprak/congr_2005/index.html