Universität Heidelberg

Vonderlin
Dr. Eva Vonderlin
Leitung Psychotherapeutische Hochschulambulanz
für Kinder und Jugendliche

Psychologische Psychotherapeutin
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

  Raum: A 130 (Hintergebäude)
  Telefon: 06221/54 7337
  E-Mail: eva.vonderlin@psychologie.uni-heidelberg.de
  Sprechstunde: Montag: 14:00 - 15:00 Uhr
     
 

Link:

» Psychotherapeutische Hochschulambulanz für Kinder und Jugendliche

     
     
     

 

Publikationen

 

--- In Press ---

Vonderlin, E. & Pauen, S. (in press). Von Null bis Drei: Entwicklungsrisiken und Entwicklungsabweichungen. In Petermann, F. (Ed.), Lehrbuch der Klinischen Kinderpsychologie.

 

--- 2012 ---

Vonderlin, E. (2012). Elterngruppen bei Frühgeburt. In B. Gebhard, B. Hennig & C. Leyendecker (Hrsg.): Interdisziplinäre Frühförderung: exklusiver, kooperative, inklusive Orientierung. S. 87-95. Stuttgart: Kohlhammer.

Vonderlin, E., Ropeter, A. & Pauen, S. (2012). Erfassung des frühkindlichen Temperaments mit dem Infant Behavior Questionnaire Revised. Psychometrische Merkmale einer deutschen Version. Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –Psychotherapie, 40.

Fischer, G., Brunner, R., Parzer, P., Klug, K., Durkee, T., Carli, V., Wasserman, D., Vonderlin, E., Resch, F. & Kaess, M. (2012). Depressivität, selbstverletzendes und suizidales Verhalten bei Jugendlichen mit riskanter und pathologischer Internetnutzung. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie,61,16-31.

Vonderlin, E. (2012). Das frühgeborene Kind- entwicklungs- und familienorientierte Behandlung. In M. Cierpka (Hrsg.), Handbuch der Beratung und Psychotherapie: 0-3 Jahre, S.353-364. Heidelberg: Springer Verlag.

 

--- 2011 ---

Wadepohl, H., Koglin, U., Vonderlin, E. & Petermann, F. (2011). Förderung sozial-emotionaler Kompetenz im Kindergarten. Evaluation eines präventiven Verhaltenstrainings. Kindheit und Entwicklung, 20, 1-10.

Vonderlin, E., Haffner, J., Behrend, B., Brunner, R. & Resch, F. (2011). Welche Probleme berichten Jugendliche mit selbstverletzendem Verhalten ? Ergebnisse einer repräsentativen Schülerbefragung. Kindheit und Entwicklung, 20, 111-118.

 

--- Vor 2010 ---

Vonderlin, E., Nöcker-Ribeaupierre, M. & Wilken, M. (2010). Unterstützende Behandlungsangebote in der Neonatologie. Monatsschrift Kinderheilkunde, 158 (1), S. 42-47.

Pauen, S. & Vonderlin, E. (2009). Entwicklungspsychologische Grundlagen der Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen. In S. Schneider & J. Margraf (Hrsg.): Lehrbuch der Verhaltenstherapie Band 3: Störungen im Kindes- und Jugendalter, S. 3-22. Heidelberg: Springer Verlag.

Vonderlin, E. (2009). Selbstbild/ Idealbild als Collage. In S. Fliegel & A. Kämmerer (Hrsg.): Psychotherapeutische Schätze II, S. 169. Tübingen: dgvt-Verlag.

Vonderlin, E., Pahnke, J. & Pauen, S. (2008). Infant temperament and information processing in a visual categorization task. Infant behavior and development, 31, S. 559-569.

Vonderlin, E. (2007). Mitherausgabe der „Leitsätze zur entwicklungsfördernden Betreuung in der Neonatologie“. Informationsbroschüre des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V.

Pauen, S. & Vonderlin, E. (2007). Entwicklungsdiagnostik in den ersten drei Lebensjahren. Research Notes 21, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung - DIW Berlin.

Vonderlin, E. (2006). Elterngruppen auf Frühgeborenenstationen. In „Neue Wege gehen“, Informationsbroschüre des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V., S. 68-76.

Reuner, G. & Vonderlin, E. (2006). Konzepte von Entwicklungstests: Standardverfahren und neuere Entwicklungen. Abstractband Neurowoche Mannheim.

Pauen, S., Vonderlin, E. & Dietrich, A. (2006). Frühindikatoren der kognitiven Entwicklung im Säuglingsalter. In S. Zabransky (Hrsg.), SGA-Syndrom-Intrauterine Wachstumshemmung: Risiken für die Entwicklung des Nervensystems, S.40-69. Conte-Verlag, Saarbrücken.

Vonderlin, E. (2004). Interdisziplinäre Frühförderung und Elternselbsthilfegruppen – Kooperation oder Konkurrenz ? In J. Kühl (Hrsg), Frühförderung und SGB IX, S. 111-122. München: Reinhardt-Verlag.

Vonderlin, E. (2000). Nachstationäre Betreuung von Familien frühgeborener Säuglinge. In Kühl, J. (Hrsg.), Die Autonomie des jungen Kindes in der Frühförderung, S. 92-103. Würzburg: Edition Bentheim.

Vonderlin, E. (1999). Frühgeburt: Elterliche Belastung und Bewältigung. Heidelberg: Edition Schindele, Universitätsverlag C.Winter.

Vonderlin, E. (1999). Die Bedeutung von Gesprächsgruppen für die Bewältigung einer Frühgeburt durch die Eltern. Frühförderung interdisziplinär, 18.Jg., S. 19-27.

Vonderlin, E. & Linderkamp, O. (1996). Nachstationäre Betreuung von Familien frühgeborener Säuglinge. Int. J. Prenatal and Perinatal Psychology and Medicine, Vol. 8, 2, 233-242.

 

Stand: 01.02.2013


Verantwortlich: E-Mail

zum Seitenanfang/up