Universität Heidelberg

Heilig
Dr. Lena Heilig
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeutin

  Raum: A 127 (Hintergebäude)
  Telefon: 06221/54 7338
  E-Mail: lena.heilig@psychologie.uni-heidelberg.de
  Sprechstunde: nach Vereinbarung
     
     
     
     
     

 

Publikationen

 

--- 2014 ---

Heilig, L. (2014). Risikokonstellationen in der frühen Kindheit. Auswirkungen biologischer und psychologischer Vulnerabilitäten sowie psychosozialer Stressoren auf kindliche Entwicklungsverläufe. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 17, 263-280.

 

--- 2013 ---

Heilig, L. & Pauen, S. (2013). Wie wirkt sich die Beobachterrolle auf die Beurteilungen frühkindlicher Entwicklung in verschiedenen Bereichen aus? Ein Vergleich der MONDEY Entwicklungsdokumentationen von Eltern und pädagogischen Fachkräften. Frühe Bildung, 2, 144-151.

 

--- 2012 ---

Pauen, S., Heilig, L., Danner, D, Haffner, J., Tettenborn, A., Roos, J. (2012). Milestones of Normal Development in Early Years (MONDEY). Konzeption und Überprüfung eines Programms zur Beobachtung und Dokumentation der frühkindlichen Entwicklung von 0 - 3 Jahren. Frühe Bildung, 1, 1-7.

Pauen, S., Frey, B. & Heilig, L. (2012). Entwicklungspsychologie in den ersten drei Lebensjahren. In M. Cierpka (Hrsg.), Frühe Kindheit 0-3 Jahre, S. 21-37.Heidelberg: Springer.

 

--- 2011 ---

Tettenborn, A., Ganser, L., Haffner, J., Pauen, S. & Roos, J. (2011). Entwicklungsbeobachtung von Kindern im Alter von 1 - 3 Jahren: Inwiefern stimmen die Beobachtungen von Eltern und pädagogischen Fachkräften überein? In K. Fröhlich-Gildhoff, I. Nentwig-Gesemann & H. R. Leu (Hrsg.), Forschung in der Frühpädagogik IV. Schwerpunkt: Beobachten, Verstehen, Interpretieren, Diagnostizieren, S. 213-234. Verlag Forschung Entwicklung Lehre.

Stand: 13.05.2015


Verantwortlich: E-Mail

zum Seitenanfang/up