Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Research . ..........................................bla


Prof. Dr. Monika Sieverding:

Forschungsprojekt: Psychologische Determinanten der (Nicht-) Inanspruchnahme von Krebsfrüherkennungsuntersuchungen bei Männern
Laufzeit: 2004 - 2007 (gefördert durch die Deutsche Krebshilfe)

Informationsseite zum Thema Krebsfrüherkennung (nur mit Passwort): cancer-screening.de

Verleihung des Felix-Burda Award in der Kategorie "Medical Prevention" an Monika Sieverding am 6. April 2008

 

Vorträge online

"Psychological Determinants of Cancer Screening (Non-) Attentance" (Transatlantic Symposium on Colorectal Cancer Screening, New York, 20. April 2009): Lecture (PPP) Video

"Correlates of colorectal cancer screening in men and women in Germany" (European Conference on Colon Cancer Prevention, Brüssel, Mai 2007):

 

Medien

Interview mit Prof. Dr. Monika Sieverding zum Thema Vorsorgeunteruchungen: "Immer noch Vorsorgemuffel - Männer und ihre Gesundheit " (Deutschlandfunk, 13.07.2012) - den Podcastbeitrag zur gesamten Deutschlandfunksendung können Sie HIER abrufen

Interview mit Prof. Dr. Monika Sieverding zum Thema Krebsfrüherkennung "Mehr Krebskranke - weniger Krebstote" (Deutsche Welle, 26.02.2012)

Pressemeldung der Association of Psychological Science vom 27. 7. 10

hr4 - Sendung vom 06. Juli 2010

WDR 5 - Sendung vom 05. Februar 2009

Ärztezeitung 17. Juni 2008

Deutsches Ärzteblatt 9. Mai 2008

SWR 2 - Sendung vom 12. April 08

RNZ-Meldung vom 8. April 08

 

Publikationen

Sieverding, M. (2011). Männer und Inanspruchnahme von Krebsfrüherkennungsuntersuchungen. In Bezirksamt Lichtenberg von Berlin (Hrsg.), Man(n), wie geht’s? Eine neue Perspektive für die Gesundheitsförderung. Lichtenberger Männergesundheitsbericht 2011 (S. 39 – 48). abrufbar unter: http://www.berlin.de/imperia/md/content/balichtenberghohenschoenhausen/buergerservice-gesundheit/maennergesundheitsbericht2011.pdf?start&ts=1295433135&file=maennergesundheitsbericht2011.pdf

Sieverding, M., Decker, S. & Zimmermann, F. (2010). Information about low participation in cancer screening demotivates other people. Psychological Science, 21, 941-943.

Sieverding, M., Matterne, U. & Ciccarello, L. (2010). What role do social norms play in the context of men’s cancer screening intention and behavior? Application of an extended theory of planned behavior. Health Psychology, 29, 72-81.

Sieverding, M., Matterne, U., Ciccarello, L.  & Haug, U.  (2010). Colonoscopy use in a country with a long-standing colorectal cancer screening programme: Evidence from a large German survey. Zeitschrift für Gastroenterologie, 48,1351-1357.

Sieverding, M., Matterne, U. & Ciccarello, L. (2008). Gender differences in FOBT use: Evidence from a large German survey. Zeitschrift für Gastroenterologie, 46, S47-S51.

Matterne, U. & Sieverding, M. (2008). What makes men attend early cancer screenings? An investigation into the roles of cues to action. International Journal of Men's Health, 7(1), 3-20.

Sieverding, M. (2008). Männer und Gesundheit. Frauen Aktiv in Baden-Württemberg, 39, 8.

Sieverding, M., Matterne, U., Ciccarello, L. & Luboldt, H.J. (2008). Prostatakarzinom-Früherkennung in Deutschland – Untersuchung einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe. Der Urologe (online first).

Börgermann, C., Sieverding, M., Fornara, P, Graefen, M., Hammerer, P., Semjonow, A., Schröder, F. & Rübben, H. (2006). PSA 2010 - Aufbruch in eine neue Ära der Früherkennung des Prostatakarzinom. Der Urologe, 45 S 4, 127-133.

Scheffer, S., Dauven, S. & Sieverding, M. (2006). Soziodemografische Unterschiede in der Teilnahme an Krebsfrüherkennungsuntersuchungen (KFU) in Deutschland ­­- Eine Übersicht. Das Gesundheitswesen, 68, 139-146.

Sieverding, M. (2005). Präventives Verhalten im Geschlechtervergleich. Forum Deutsche Krebsgesellschaft, 19, 50-52.

Sieverding, M. (2004). Achtung! Die männliche Rolle gefährdet Ihre Gesundheit! Psychomed, 16, 25-30.

Sieverding, M. (2002). Gender and health-related attitudes: The role of a “macho” self-concept. In G. Weidner, S.M. Kopp, and M. Kristenson (Editors), Heart Disease: Environment, Stress and Gender. NATO Science Series, Series I: Life and Behavioural Sciences, Volume 327 (p. 237-250). Amsterdam: IOS Press.

Sieverding, M. (2000b). Risikoverhalten und präventives Verhalten im Geschlechtervergleich: Ein Überblick. Zeitschrift für Medizinische Psychologie, 9, 7-16.