Ruprecht-Karls-Universitšt Heidelberg

Research . ..........................................bla


Prof. Dr. Monika Sieverding, Dr. Agnes Speck & Dr. Andrea Evers:

Quo vadis Postdoc? - Perspektiven nach der Promotion

Welche Perspektiven eröffnen sich für Frauen und Männer nach beendeter Promotion? Wo sehen sie sich in 5 bis 10 Jahren? Nach erfolgreichem Abschluss der Promotion schließt sich häufig eine Phase der Neu-Orientierung an. Wie interessant ist es überhaupt, nach der Promotion eine wissenschaftliche Laufbahn einzuschlagen? Welche Alternativen gibt es? Warum entscheidet man sich für den einen oder den anderen Weg?

Im Rahmen des Perspektiven-Projekts (Laufzeit 2011-2012) wurden Promovierte der Universität Heidelberg nach persönlichen Motiven, Selbsteinschätzungen und Erwartungen hinsichtlich ihrer weiteren Lebensentwürfe befragt. Es wurde aus Mitteln der Exzellenz-Initiative von der Universität Heidelberg gefördert.

Erste Ergebnisse aus dem Perspektiven-Projekt in "Forschung und Lehre" (2/2013) veröffentlicht.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwischenbericht

Im Januar 2012 ist unsere erste (Postdoc)-Perspektiven-Befragung der Universität Heidelberg erfolgreich abgeschlossen worden. Insgesamt 380 Personen, die seit 2009 an der Universität Heidelberg promoviert wurden, haben unseren Online-Fragebogen ausgefüllt (s. Graphik).

Monika Sieverding

 

Kontaktdaten


Leitung:

Prof. Dr. Monika Sieverding (monika.sieverding@psychologie.uni-heidelberg.de)

und Dr. Agnes Speck (Agnes.Speck@uni-heidelberg.de)

Projektkoordination:

Dr. Andrea Evers: andrea.evers@psychologie.uni-heidelberg.de