Gastvorträge im Forschungskolloquium Psychologische Genderforschung und Gesundheitspsychologie SS 2009
Dienstag 16.15 – 17.45 h

Leitung: Prof. Dr. Monika Sieverding
Psychologisches Institut der Universität Heidelberg
Hauptstr. 47-51, 69117 Heidelberg, Übungsraum C

 

28. April 09

petschmann

Dipl.-Psych. Claus Petschmann
(Rehaklinik Bad Rappenau)

Entspannungstraining und Biofeedback: Anwendung in der klinischen Rehabilitation und Transfer in den Alltag 

12. Mai 09

petschmann

Dr. Daniel Casasanto
(MPI für Psycholinguistik, Nijmwegen)

Body-specific abstract concepts: Mental metaphors without linguistic metaphors

Achtung: Interdisziplinärer Vortrag: Differentielle Psychologie, Genderforschung und Gesundheitspsychologie & Allgemeine und Theoretische Psychologie (falls das Platzangebot in Übungsraum C nicht ausreichen sollte, wird auf den Hörsaal II ausgewichen)

26. Mai 09

petschmann

Prof. Dr. Doris Bischof-Köhler
(Psychologisches Institut der LMU München)

Geschlechtstypisches Verhalten aus evolutionsbiologischer Perspektive

Achtung: Findet im Rahmen der Vorlesung "Psychologische Geschlechterforschung" von 09.15-10.45 Uhr im Hörsaal I des Psychologischen Instuituts statt (Vordergebäude)

09. Juni 09

petschmann

PD Dr. Bettina S. Wiese
(Universität Zürich)

Berufsrückkehr von Müttern nach einer Familienpause



30. Juni 09


petschmann

Antje Gramlich (M.A.)
(Universität Heidelberg)

Überblick über die Gleichstellungspolitik der Universität Heidelberg



(Stand der Planung: 27. April 2009)

Die Gastvorträge im Internet: http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/ae/diff/gender/gastvortraege-WS-0809.html