Zufrieden in den Ruhestand

Bilder-193348-198254-custom600
 

Herzlich Willkommen beim Forschungsprojekt

„Entwicklung und Erprobung eines Coaching-Ansatzes zur Förderung von Selbstregulation,
Wohlbefinden & Gesundheit beim Übergang in den Ruhestand“

 

Ziel dieses Projektes ist es, eine Intervention (Gruppencoaching) zu entwickeln und zu evaluieren, die dabei hilft, den Übergang in die Nacherwerbsphase zu gestalten.
Auf dieser Webseite finden Sie Informationen über die Ausgangssituation, die Inhalte und die Ziele des Forschungsprojektes.

 

Erste Erhebungsphase abgeschlossen!

Derzeit sind leider keine weiteren Coaching-Gruppen geplant.

Gerne geben wir Ihnen Bescheid, falls doch ein weiterer Termin stattfindet.

Nutzen Sie dafür unsere elektronische Anmeldung oder schreiben sie uns eine Email

 

Das Angebot richtete sich an interessierte Personen, die sich im Rahmen eines Gruppencoachings gerne mit dem Übergang in den Ruhestand auseinandersetzen wollten. Im Rahmen des sechswöchigen Programms (1 Sitzung pro Woche) wurden mit Hilfe verschiedener Coaching-Techniken wichtige Aspekte des Übergangs in den Ruhestand und der Nacherwerbsphase thematisiert. Die verschiedenen Bausteine sollten den Teilnehmern im Austausch mit anderen die Auseinandersetzung mit dem Thema Ruhestand erleichtern und ihnen bei der Planung und Vorbereitung für ihren Übergang in die nachberufliche Zeit helfen.

Zur Evaluation des Coachings wurden die Teilnehmer zu drei verschiedenen Zeitpunkten befragt. Vor Beginn des Coachings, während der sechs Wochen des Coachings und zu einem späteren Erhebungszeitpunkt. Dabei standen vor allem Fragen zu den Themen Erwartungen an den Ruhestand, Wohlbefinden, Selbstregulation, Zufriedenheit, Gesundheit und persönlichen Eigenschaften im Mittelpunkt.

Derzeit werden die erhobenen Daten aufbereitet und ausgewertet. Die Ergebnisse finden Sie voraussichtlich Anfang nächsten Jahres auf dieser Seite.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 30.10.2014
zum Seitenanfang/up