Abschlussarbeiten

Betreute Abschlussarbeiten:

 

2018

Boger, L. (2018). Wirkfaktoren und Effekte eines Dilemmakompetenztrainings für mittlere Führungskräfte – Eine qualitative Analyse von Einzelinterviews. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

 

2017

Bankova, G. (2017). Psychische Belastungen bei der Arbeit: Eine systematische Literaturrecherche zu den kritischen Belastungsdimensionen des Verfahrens GPB. Unveröffentlichte Bachelorarbeit, Universität Heidelberg.

Haarmann, S. (2017). Wirkung einer ressourcenbasierten Coaching-Intervention auf die Aktivierung selbstregulatorischer Fähigkeiten für den Übergang in den Ruhestand – Evaluation eines Gruppen-Coachings für ältere Arbeitnehmer. Unveröffentlichte Diplomarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Humbs, A. (2017). Mentoring im Cross-Company-Setting. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Müller, Y. L. (2017). A demands assessment of work-family benefits in small and medium-sized enterprises and factors that influence benefit utilization. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Riediger, S. (2017). Kompetent im Dilemma – Eine qualitative Inhaltsanalyse beruflicher Selbstwirksamkeitserwartung mittlerer Führungskräfte vor und nach einem Dilemmakompetenztraining. Masterarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Stromberger, L. (2017). Bewerbervorauswahl für duale Studien- und Ausbildungsgänge bei der Siemens AG: Evaluierung von internetbasierten Eignungstests und Schulnoten als Auswahlkriterien. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Tölke, L. (2017). Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung (GPB) in kleinen und mittelständischen Unternehmen: Validierung des Verfahrens GPB-KMU. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg.

 

2016

Coblenzer, S. (2016). Zufrieden in den Ruhestand? Kurzfristige Effekte eines ressourcenbasierten Gruppen-Coachings für ältere Arbeitnehmer. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Schittenhelm, J. (2016). Evaluation eines selbst entwickelten Trainings für interdisziplinäre Zusammenarbeit. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Schleiting, Y. (2016). Interdisziplinarität im Wirtschaftskontext. Validierung des Kompetenzmodells zur „Interdisziplinäre Handlungskompetenz“. Unveröffentlichte Bachelorarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Schultes, A. (2016). Adaptive Performance: Bestimmung von Einflussgrößen und neuen Ansätzen zur Operationalisierung. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Weber, A. (2016). Auswirkungen arbeitsbezogener erweiterter Erreichbarkeit auf verschiedene Maße des Wohlbefindens und Untersuchung möglicher Moderatoren. Unveröffentlichte Bachelorarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)


2015

Pfister, M. (2015). Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz – Eine faktorenanalytische Überprüfung des Instruments zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (GPB). Unveröffentlichte Bachelorarbeit, Universität Heidelberg.

Riediger, S. (2015). PREVENT – Erfolgreicher Umgang mit psychischen Belastungen am Arbeitsplatz: Konzeption eines Trainings für Servicemitarbeiter einer deutschen Fluggesellschaft. Unveröffentlichte Bachelorarbeit, Universität Heidelberg.

Sarbast Shaker, S. (2015). „Wer kooperiert mit wem wie erfolgreich?“ Erfolg interdisziplinärer Zusammenarbeit. Unveröffentlichte Bachelorarbeit, Universität Heidelberg. (Zweitbetreuung)

Sittel., A. (2015). Psychische Belastungen am Arbeitsplatz – Eine branchenübergreifende Untersuchung vor dem Hintergrund der Arbeitsaufgaben. Unveröffentlichte Masterarbeit, Universität Heidelberg.

Verantwortlich: E-Mail
zum Seitenanfang/up