Dipl.-Psych. Maren Dewald

Beruflicher Werdegang

Seit 12/2016
Doktorandin, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie, Prof. Dr. Karlheinz Sonntag

in Kooperation mit SAP SE

Seit 10/2016    
Akademische Mitarbeiterin, Ruprecht-Karls-Universität, Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie, Psychologisches Institut, Prof. Dr. Karlheinz Sonntag

09/2015 bis 06/2016     
Projektassistentin bei der univativ GmbH & Co. KG Mannheim im Auftrag von Roche Diagnostics GmbH

10/2014 bis 03/2015     
Werkstudentin bei der BridgingIT GmbH Mannheim, Bereiche Business Support und HR/Skill

09/2014 bis 03/2015     
Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim, Abteilung für Genetische Epidemiologie in der Psychiatrie  

06/2013 bis 03/2014     
Diplomandin bei der SAP Deutschland AG & Co. KG Walldorf, Abteilung HANA Services EMEA

12/2012 bis 05/2013     
Studentische Hilfskraft am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim, Abteilung Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin

02/2012 bis 08/2012                 
Praktikantin bei der BASF IT Services GmbH Ludwigshafen, Abteilung HR Recruiting, Development & Controlling

08/2009 bis 04/2011     
Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim, Abteilung für Genetische Epidemiologie in der Psychiatrie  

 

Studium

03/2015
Diplomarbeit „Angewandte Positive Psychologie - Eine Interventionsmaßnahme zur Förderung des subjektiven Wohlbefindens bei Mitarbeitern eines internationalen Softwareherstellers“

2011-2012
Auslandsstudium an der Universidad Autónoma de Madrid, Spanien

2008 – 2015
Studium der Psychologie an der Universität Koblenz- Landau, Campus Landau
Schwerpunktfächer: Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie
Nebenfach: Psychopathologie (Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg)

Verantwortlich: E-Mail
zum Seitenanfang/up