Achtsamkeits-Coaching zur Verbesserung der persönlichen Balance zwischen Arbeit und Privatleben

Herzlich Willkommen beim Online-Selbstcoaching Programm „Abschalten durch Achtsamkeit“

Linie

Worum geht es?

Eine gesunde, zufriedenstellende Balance zwischen Arbeits- und Privatleben - wer wünscht sich das nicht? Erste Forschungsbefunde zeigen, dass Achtsamkeit das Wohlbefinden fördert. Ziel dieses Projektes ist es zu untersuchen, inwieweit das Konzept der Achtsamkeit dabei helfen kann, sich nach Arbeitsende von arbeitsbezogenen Gedanken und Sorgen zu lösen und sich ganz auf den Feierabend einzulassen. Auf diese Weise möchten wir zu einer verbesserten Work-Life-Balance beitragen und die Erholung im Feierabend fördern.

 

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wir haben ein dreiwöchiges kostenloses Online-Selbst-Coaching-Programm entwickelt. Dieses sensibilisiert für das eigene Abschalten nach der Arbeit und vermittelt, was Achtsamkeit ist und wie sie genutzt werden kann, um den Feierabend bewusster vom Arbeitsleben abzugrenzen. Das Coaching besteht aus drei Bausteinen, die jeweils einen informativen Input mit praktischen Übungen (ca. 20-25 Minuten) für das Wochenende und eine kurze Aufgabe sowie ein paar Fragen für die darauffolgenden 5 Werktage (ca. 5 Minuten täglich) beinhalten.

 

Was haben Sie von dem Projekt?

Sie lernen mit Achtsamkeit einfach und bequem von zuhause aus eine Strategie kennen, die Ihnen helfen kann, im Feierabend leichter abzuschalten und sich dadurch besser zu erholen. Gleichzeitig leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Forschung auf diesem Gebiet.

 

Interessiert? - Hier können Sie sich jetzt für die Studie anmelden.

 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden: balance@psychologie.uni-heidelberg.de

Verantwortlich: E-Mail
zum Seitenanfang/up